Skip to main content
(Quelle: Fotograf Axel Wolff)

Sabine Weiss

Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit

Geboren am 26.05.1958 in Duisburg

Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 27.10.2009 (17. Wahlperiode)

Rechtsanwältin, Bürgermeisterin a.D.

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 26. Mai 1958 in Duisburg – Hamborn, römisch-katholisch, geschieden.

Bischöfliches Abteigymnasium und Leibniz-Gymnasium in Duisburg-Hamborn, Abitur; Freiwilliges soziales Jahr; Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum, Erstes und Zweites juristisches Staatsexamen.

Rechtsanwältin in Duisburg-Hamborn und später in Dinslaken

1992 Gründung des Vereins Pangasian e. V.

Seit 1980 Mitglied der CDU, Vorsitzende  des Duisburger CDU-Ortsverbandes Obermarxloh und danach stellvertretende Vorsitzende Kreis CDU und der Frauen Union Duisburg;1998 Wechsel zur CDU Dinslaken; 2010 bis 2016 Vorsitzende der Frauen Union im Kreisverband Wesel; seit 2016 Kreisvorsitzende der CDU Wesel; 2012 bis 2018 Mitglied des Bundesvorstands der CDU Deutschland; 1989 bis 1998 Mitglied der Bezirksvertretung Hamborn und dort Vorsitzende der CDU-Fraktion; 1999 bis 2009 direkt gewählte Bürgermeisterin der Stadt Dinslaken.

Seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages, 2014 bis 2018 stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion.Seit März 2018 Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit.

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Google Map Loading...