Sabine Weiss

Rechtsanwältin, Bürgermeisterin a.D.

Sabine Weiss
Bildquelle: Fotograf: Axel Wolff
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Nordrhein-Westfalen

Sabine Weiss

Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit

  • 🎁 Geboren am 26.05.1958 in Duisburg
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 27.10.2009 (17. Wahlperiode)
  • 💼Rechtsanwältin, Bürgermeisterin a.D.

Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-77720

Wesel I (113)

van-Gent-Straße 3
46483 Wesel
Telefon:
Google Map Loading...

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 26. Mai 1958 in Duisburg – Hamborn, römisch-katholisch, geschieden.

Bischöfliches Abteigymnasium und Leibnitz-Gymnasium in Duisburg-Hamborn, Abitur; Freiwilliges soziales Jahr; Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum, Erstes und Zweites juristisches Staatsexamen.

Rechtsanwältin in Duisburg-Hamborn und später in Dinslaken

1992 Gründung des Vereins Pangasian e. V.

Seit 1980 Mitglied der CDU, Vorsitzende  des Duisburger CDU-Ortsverbandes Obermarxloh und danach stellvertretende Vorsitzende Kreis CDU und der Frauen Union Duisburg;1998 Wechsel zur CDU Dinslaken; 2010 bis 2016 Vorsitzende der Frauen Union im Kreisverband Wesel; seit 2016 Kreisvorsitzende der CDU Wesel; seit 2012 Mitglied des Bundesvorstands der CDU Deutschland; 1989 bis 1998 Mitglied der Bezirksvertretung Hamburg und dort Vorsitzende der CDU-Fraktion; 1999 bis 2009 direkt gewählte Bürgermeisterin der Stadt Dinslaken.

Seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages, seit 2014 stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion.
Seit März 2018 Parlamentarische Staatssekretärin für Gesundheit.

  • Keine veröffentlichungspflichtigen Angaben.