Sabine Weiss

Rechtsanwältin, Bürgermeisterin a.D.

Sabine Weiss
Bildquelle: Fotograf: Axel Wolff
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Nordrhein-Westfalen

Sabine Weiss

Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit

  • 🎁 Geboren am 26.05.1958 in Duisburg
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 27.10.2009 (17. Wahlperiode)
  • 💼Rechtsanwältin, Bürgermeisterin a.D.

Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-77720

Wesel I (113)

van-Gent-Straße 3
46483 Wesel
Telefon:
Google Map Loading...

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 26. Mai 1958 in Duisburg – Hamborn, römisch-katholisch, geschieden.

Bischöfliches Abteigymnasium und Leibnitz-Gymnasium in Duisburg-Hamborn, Abitur; Freiwilliges soziales Jahr; Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum, Erstes und Zweites juristisches Staatsexamen.

Rechtsanwältin in Duisburg-Hamborn und später in Dinslaken

1992 Gründung des Vereins Pangasian e. V.

Seit 1980 Mitglied der CDU, Vorsitzende  des Duisburger CDU-Ortsverbandes Obermarxloh und danach stellvertretende Vorsitzende Kreis CDU und der Frauen Union Duisburg;1998 Wechsel zur CDU Dinslaken; 2010 bis 2016 Vorsitzende der Frauen Union im Kreisverband Wesel; seit 2016 Kreisvorsitzende der CDU Wesel; seit 2012 Mitglied des Bundesvorstands der CDU Deutschland; 1989 bis 1998 Mitglied der Bezirksvertretung Hamburg und dort Vorsitzende der CDU-Fraktion; 1999 bis 2009 direkt gewählte Bürgermeisterin der Stadt Dinslaken.

Seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages, seit 2014 stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion.
Seit März 2018 Parlamentarische Staatssekretärin für Gesundheit.

  • Keine veröffentlichungspflichtigen Angaben.

Abstimmungen

Sabine Weiss
mit Ja gestimmt
Sabine Weiss
mit Ja gestimmt
Sabine Weiss
mit Ja gestimmt
Sabine Weiss
mit nicht abgegeben gestimmt
Sabine Weiss
mit Nein gestimmt
Sabine Weiss
mit Nein gestimmt