Skip to main content
(Quelle: Fotograf Rieken)

Prof. Monika Grütters

Geboren am 09.01.1962 in Münster

ledig, römisch-katholisch

Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 18.10.2005 (16. Wahlperiode)

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 9. Januar 1962 in Münster (Westf.), römisch-katholisch, ledig

Ausbildung: 1981 Abitur an der Marienschule Münster, Bischöfliches Mädchengymnasium; 1982 bis 1989 Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Politikwissenschaft an den Universitäten Münster und Bonn; 1983 bis 1989 Stipendiatin des Instituts für Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Berufliche Stationen: 1982 bis 1992 Öffentlichkeitsarbeit in Oper, Verlag und Museen; 1992 bis 1995 Pressesprecherin in der Senatsverwaltung für Wissenschaft und Forschung, Berlin; 1995 bis 2006  Unternehmenskommunikation, Kunstsammlung bei der Bankgesellschaft Berlin AG; 1998 bis 2013 Vorstand der Stiftung „Brandenburger Tor“ der Landesbank Berlin Holding AG

Lehrtätigkeit: 1991 bis heute Honorarprofessorin mit Lehrauftrag, zunächst an der Hochschule für Musik "Hanns-Eisler" Berlin, seit 1999 an der der Freien Universität Berlin

Politische Stationen: 1995 bis 2005 Mitglied im Abgeordnetenhaus von Berlin; seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages in der CDU/CSU-Fraktion; seit 2013 Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Engagement: seit 2012 Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken; seit 2013   Sprecherin des Sachbereichs 4 Bildung, Kultur und Medien im ZdK

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Google Map Loading...