Dr. Michael Luther

 Luther, MIchael
Bildquelle: Ö-Konzept Zwickau
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Sachsen

Dr. Michael Luther

Vorsitzender der Landesgruppe Sachsen

  • 🎁 Geboren am 27.09.1956 in Zwickau
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: 20.12.1990 (12. Wahlperiode) - 22.10.2013 (17. Wahlperiode)

Ausschüsse

Ordentliches Mitglied

Haushaltsausschuss

Stellvertretendes Mitglied

Ausschuss für Gesundheit

Stellvertretendes Mitglied

Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 27. September 1956 in Zwickau; katholisch; verheiratet, drei Kinder.

Abitur 1974 in Zwickau; Studium an der Technischen Hochschule Karl-Marx-Stadt, Diplom für Angewandte Mechanik 1982 und bis 1986 befristeter Assistent. Promotion 1987 zum Dr.-Ing. Armeedienst in der NVA.

Ab 1986 drei Jahre an der Technischen Hochschule Zwickau im Lehrstuhl Mathematik und anschließend im Lehrstuhl Technische Mechanik. Wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Präsident der Kinder- und Jugenderholungszentren Sachsen e. V.

Seit November 1989 Mitglied der CDU. Mitglied der Volkskammer vom 18. März bis 2. Oktober 1990, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion der Volkskammer.

Mitglied des Bundestages seit 1990; Oktober 1998 bis Februar 2000 stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU-Fraktion, seit Oktober 2000 Vorsitzender der CDU-Landesgruppe Sachsen.

2. Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat

Unternehmensberater, Zwickau

5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen

FSV Zwickau e.V., Zwickau,
Mitglied des Präsidiums (bis 01.01.2010)

Landesverband der Kinder- und Jugenderholungszentren Sachsen e.V., Schneeberg,
Vizepräsident

Verband Wohneigentum e.V., Bonn,
Mitglied des Beirates