Albert Weiler

Weiler, Albert Helmut
Bildquelle: Fotograf: Laurence Chaperon
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Thüringen

Dr. h. c. Albert Weiler

  • 🎁 Geboren am 15.10.1965 in Mayen
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 22.10.2013 (18. Wahlperiode)

Ausschüsse

Ordentliches Mitglied

Ausschuss für Arbeit und Soziales

Stellvertretendes Mitglied

Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft

Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-75336

Saalfeld-Rudolstadt – Saale-Holzland-Kreis – Saale-Orla-Kreis (195)

Steinweg 8
07381 Pößneck
Telefon:
Obere Straße 17
07318 Saalfeld
Telefon:
Google Map Loading...

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 15. Oktober 1965; römisch-katholisch; verheiratet, ein Kind.

1990 Abitur in Köln; 1992 bis 1995 Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Brühl/Rhl.; Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (FH); 1996 bis 2002 REFA – Institut Darmstadt/Dortmund, Studium zum REFA – Betriebswirt, Schwerpunkte: Produktivitätssteigerung und Prozessoptimierung; 1997 Ausbildung im Arbeits-, Tarif- und Eingruppierungsrecht beim Pädagogischen Institut für die Wirtschaft in Bebra; Ausbildung zum Elektroanlageninstallateur und Energieanlagenelektroniker; 2007 bis 2009 Freie Universität Berlin, Master in Politikwissenschaft (Dr. h. c. NUACA)

Lokomotivführer bei der Deutschen Bahn; Leitung Sachgebiet Organisation beim Deutschen Patentamt in Jena; Leitung der Verwaltungsgemeinschaft „Bergbahnregion/Schwarzatal“ in Oberweißbach; Geschäftsführer der Firma C.I.P. Kommunale EDV-Lösungen mbH in Erfurt; Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Verantwortlich für die Liegenschaftsverwaltung und Finanzverantwortlicher für Europaprojekte, Vertretung Referent für Politik); Geschäftsleitender Beamter der Stadt Kahla (Leiter Haupt-/Ordnungsamt und Kämmerer in Personalunion); bis zum Eintritt in den Deutschen Bundestag im September 2013 Leitung der Verwaltungsgemeinschaft „Bergbahnregion/Schwarzatal“ in Oberweißbach; Dozent bei der Thüringer Verwaltungsschule Weimar; Dozent bei der Kommunalen Dienstleistungsgesellschaft des Gemeinde und Städtebundes Thüringen in Erfurt; Dozent beim Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien Bad Berka; Ehrenmitglied bei der Privilegierten Schützengesellschaft Gera e.V.

Stellvertretender Vorsitzender der Gruppe Jena e.V. im Deutschen Teckelklub 1888 e.V.; Mitglied im Vorstand des Ganztagsschulverbands Thüringen; Mitglied im Beirat der Thüringer Energie AG; stellvertretender Vorsitzender Wasser- und Abwasserzweckverband „JenaWasser“.

Seit 2003 stellvertretender Vorsitzender und seit 2010 Vorsitzender des CDU OV „Gebirge/ Milda“; seit 2004 ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Milda; Mitglied im Kreistag des Saale-Holzland-Kreises; Präsident des Deutsch-Armenischen Forums; seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Funktionen in Unternehmen
  • Thüringer Energie AG, Erfurt,
  • Mitglied des Kommunalbeirates
  • Waldkrankenhaus „Rudolf Elle“ GmbH, Eisenberg,
  • Mitglied des Aufsichtsrates
Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
  • Gemeinde Milda Verwaltungsgemeinschaft „Südliches Saaletal“, Kahla,
  • Bürgermeister, ehrenamtlich, monatlich, Stufe 1
  • JobCenter Saale-Holzland-Kreis, Eisenberg,
  • Mitglied des Beirates
  • Saale-Holzland-Kreis, Eisenberg,
  • Mitglied des Kreistages, ehrenamtlich
  • Zweckverband JenaWasser, Jena,
  • Stellv. Vorsitzender
Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
  • Deutsch-Armenisches Forum e.V., Berlin,
  • Präsident, ehrenamtlich

Abstimmungen

Albert Helmut Weiler
mit Nein gestimmt
Albert Helmut Weiler
mit Ja gestimmt
Albert Helmut Weiler
mit Ja gestimmt
Albert Helmut Weiler
mit Ja gestimmt
Albert Helmut Weiler
mit nicht abgegeben gestimmt
Albert Helmut Weiler
mit nicht abgegeben gestimmt
Albert Helmut Weiler
mit nicht abgegeben gestimmt
Albert Helmut Weiler
mit nicht abgegeben gestimmt